Tourismus | Gast profitiert von zusätzlichem Komfort und Pistenerweiterung

Neue Sesselbahn für Grächen

Die Talstation der neuen Sesselbahn «Plattja».
1/4

Die Talstation der neuen Sesselbahn «Plattja».
Foto: Walliser Bote

Die Abfahrtspiste wird nun rund 800 Meter länger und kann beschneit werden.
2/4

Die Abfahrtspiste wird nun rund 800 Meter länger und kann beschneit werden.
Foto: Walliser Bote

Die Bergstation der neuen rund 7 Millionen Franken teuren Sesselbahn.
3/4

Die Bergstation der neuen rund 7 Millionen Franken teuren Sesselbahn.
Foto: Walliser Bote

Der Besucherandrang bei der Einweihung am Morgen war trotz eisiger Kälte gross.
4/4

Der Besucherandrang bei der Einweihung am Morgen war trotz eisiger Kälte gross.
Foto: Walliser Bote

Quelle: 1815.ch 0

Die Destination Grächen durfte heute Morgen eine neue kuppelbare Sesselbahn einweihen. Dadurch wird die Abfahrt auf der Plattjapiste zusätzlich attraktiver.

Nachdem die Tourismusdestination Grächen bereits vor rund zwei Wochen das neue Familien- und Bergrestaurant auf der Hannigalp eröffnen konnte, kam heute die neue kuppelbare Sesselbahn «Plattja» hinzu. Diese ersetzt die alte Anlage, die Anfang der 1980er-Jahre in Betrieb genommen wurde.

Die Fahrt dauert nun nur noch etwa halb so lang wie mit der alten Anlage. Die Abfahrtspiste «Plattja» ist durch die Umbauarbeiten um rund 800 Meter verlängert worden und kann nun beschneit werden.

Sowohl für den Verwaltungsratspräsidenten, Adrian Dennler, als auch für den CEO von der touristischen Unternehmung Grächen (TUG), Berno Stoffel, war es ein besonderer Tag. Aufgrund der eisigen Kälte und des zügigen Windes wurde die Eröffnungsfeier bei der neuen Bergstation verkürzt abgehalten. Doch die Freude über die neue, rund 7 Millionen teure Anlage war sowohl bei den Gästen, als auch bei den Verantwortlichen gross.

Im Video unten sehen Sie die Bauarbeiten vom vergangenen Sommer, bei denen auch ein Kamov Helikopter beteiligt war.

Mehr zur Eröffnung der Sesselbahn in Grächen erfahren Sie im «Walliser Boten» vom 29. Dezember 2017.

mgo

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Kolumne | Heute zum Thema «Dogmatiker»

Schlagabtausch zwischen Peter Bodenmann und Oskar Freysinger

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben ab sofort jede Woche in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

wettbewerb fc sion - fc zürich

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

In der aktuellen RZ

1815Club Banner

Oberwalliser Baby-Galerie

Ronja LocherMaëlle FleischmannLilly Thilda Lidewij Stübe
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

BDM-Juniorenturnier

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Wenn man etwas unbedingt will

1815.ch | Skiticket-Preise sollen auf die kommende Wintersaison hin dynamischer werden. Das heisst, man [...]

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31