Open Air Gampel | Line-up veröffentlicht

Viel Rock, Elektro und Schweizer Musik in Gampel

Viel Rock, Elektro und Musik aus der Schweiz steht im diesjährigen Open Air Gampel auf dem Programm.
1/1

Viel Rock, Elektro und Musik aus der Schweiz steht im diesjährigen Open Air Gampel auf dem Programm.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 6

Am Open Air Gampel stehen in diesem Sommer Rockacts wie «Sum41» und «Eagles Of Death Metal», aber auch eine Reihe Elektroacts wie «Parov Stelar Band» und «Glasperlenspiel» auf der Bühne. Rap und Hip-Hop werden ebenfalls gross geschrieben sowie Schweizer Acts wie «Patent Ochsner», «77 Bombay Street» und Bastian Baker.

Die Schottenrocker von «Biffy Clyro» treten mit ihrem brandneuen Album «Ellipsis» exklusiv im Wallis auf. In England besetzen Biffy Clyro diesen Sommer zum zweiten Mal die Headline Slots des Leeds- & Reading-Festivals, in Deutschland wurden Shows bei Rock am Ring und Rock im Park bestätigt.

Erstmals am Walliser Festival sind «Noel Gallagher’s High Flying Birds». Früher Mal «Oasis» läufts bei Gallagher heute solo rund: Sein letztes Album «Chasing Yesterday» wurde bei den Q-Awards als bestes Album ausgezeichnet und war 2015 die Platte mit den meisten Verkäufen in der ersten Release-Woche.

Gewaltig rocken werden auch «Eagles Of Death Metal» mit ihrem vierten Rockalbum «Zipper Down». Die Rockabteilung der 2016er Ausgabe schliessen keine geringeren als «Sum41» ab: Über 12 Millionen verkaufte Alben, ausverkaufte Touren und dreifach Platin für «All Killer No Filler». Ein neues «Sum41»-Album steht zudem in Aussicht.

Elektronisches und Hip-Hoppiges

Parov Stelar, Österreichs derzeit international erfolgreichster Künstler, gilt als Erfinder des Genres Electroswing. Zusammen mit Schlagzeug, Bass, Saxophon, Trompete, einer Sängerin und dem grossen Meister am DJ-Pult werden die Konzerte der «Parov Stelar Band» zu umwerfenden Ereignissen.

Robin Schulz ist ein rund um den Globus gefeierter DJ. Sein scheinbar untrügliches Gespür für Superhits, mit denen er seit fast zwei Jahren die Massen auf der ganzen Welt zum Tanzen bringt, ist einzigartig. Mit seinen 28 Jahren gilt der Producer und DJ schon heute als erfolgreichster deutscher Club-Act aller Zeiten. Vor kurzem gewann das Ausnahmetalent gleich zwei Echos.

Neben den Schweizer Top-DJs Mike Candys, Mr. Da-Nos, Flava & Stevenson und Christopher S sind auch die beiden deutschen Duos «R.I.O.» und «Stereoact» am Start. «R.I.O.» ist seit 2008 in den Dancecharts präsent.

Deutschlands Top-Acts

Deutschland ist in Gampel traditionell sehr gut vertreten. Es stehen diesjährig unter anderem «The BossHoss» auf dem Programm. Sie sind momentan die Stars der TV-Sendung «Sing meinen Song». Ihre Verbindung von Country, Southern Rock und Blues in einem modernen Pop-Kontext überzeugt die Massen.

Die «Sportfreunde Stiller» hatten mit «New York, Rio, Rosenheim» vor drei Jahren ihr bislang erfolgreichstes Album am Start. Jetzt kommt ihre neue Scheibe. Die deutsche Hip-Hop-Combo «Blumentopf» kommt auf ihrer Abschiedstour nochmals nach Gampel. In Ihrer Vita stehen acht Alben, diverse Singles, unzählige Punchlines und grandiose Shows.

Ergänzt wird das deutsche Stelldichein mit dem Elektro-Duo «Glasperlenspiel». Acht goldene Schallplatten, Platin für den Hit des vergangenen Winters «Geiles Leben», gefeierte Konzerte, zahlreiche Auszeichnungen – Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg haben sich mit Elektropop aus fassbaren Texten und unfassbaren Melodien eine eigene Nische geschaffen.

Die besten Schweizer Acts

In diesem Jahr wird Gampel von der Top-Garde der Schweizer Musik bespielt. Mit dabei ist mit «Patent Ochsner» der aktuelle Triple-Music-Awards-Gewinner mit dem ganz grossen Gefühl, die unkonventionelle «Supermoon»-Sängerin Sophie Hunger, Singer-/Songwriter Bastian Baker, Pop- Folklore mit den Bündner Brüdern von «77 Bombay Street» und die Hip-Hopper mit der aktuellen Schweizer Nummer Eins «Breitbild».

Einer ist derzeit in aller Munde, hat sogar eine eigene TV-Show und er lässt es gerne «la bambele», gemeint ist Müslüm, der den Festival-Sonntag eröffnen wird. Ebenfalls auf dem Line-up stehen die Walliser «Üsserorts» mit viel Ohrwurmgarantie, die Chansoniers vom «Walliser Seema» und Damian Lynn, der unlängst als Supporting-Act von Stefanie Heinzmanns Deutschland-Tour die Menge überzeugte.

Nicht zu vergessen «Gerd & dä Polis», deren Auftritt für Samstagabend während der «Prime Time» auf der Hauptbühne angekündigt wird. Allerdings für eine Zeitspanne von lediglich 15 Minuten. Man darf wohl gespannt sein...

Das vollständige Programm finden Sie hier.

pd/map

Artikel

Kommentare

  • Je@ns - 611

    @Schäfer ...
    Also das Line Up ist top

    zB. Robin Schulz ist ziemlich angesagt momentan überall...
    Geh doch am August 3 Tage in den Stall;-)wird schon wieder

    bäääähhhhhhh!!!

  • Iron Maiden, z.B. in Nyon od. Luzern - 104

    Ich weiß nicht was Sie haben, das Programm ist optimal auf die Zielgruppe (minderjährige Deutschschweizer) abgestimmt. Die schlafen nach dem zweiten Glas sowieso ein... ;)

    • Petsch - 82

      Die Zielgruppe sind in der Tat junge Deutschschweizer - vorallem Junge Teeny Frauen. Im Welschen ist das OAG praktisch unbekannt. Aus meiner Sicht profitiert das Lokale Gewerbe schon seit Jahren nicht mehr wirklich von OAG. Alles viel zu kommerzialisiert. Für das Geld in den 4 Tagen kann man eine Woche oder zwei Wochen schöne Ferien machen.

  • RanArx - 102

    Also ich kenne mich da nicht so aus mit dem ganzen Prozedere ..... danach folgt dann noch die Bekanntgabe der bekannten Headliners?

  • Hans - 124

    Das gibt bestimmt wieder einen schönen Gewinn für das Ok.
    Kraut und Rüben und keine echten Headliners - wie immer.

  • schäfer oberwallis - 249

    line up wie immer gäHn....

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Levin BurgenerUmberto Jiri JossenBen Wyssen
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31