Weinwirtschaft | Genossenschafter sollen abstimmen

Provins plant eine AG

Die Wahl. AG oder Genossenschaft?
1/1

Die Wahl. AG oder Genossenschaft?
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Provins soll zur Aktiengesellschaft werden. Die Genossenschafter stimmen bereits Ende Februar über einen entsprechenden Antrag ab.

Für Léonard Perraudin ist die Umwandlung von einer Genossenschaft in eine Aktiengesellschaft gemäss «Nouvelliste» unerlässlich. Nur so könne man neues Kapital beschaffen und neue strategische Partnerschaften aufbauen, so der Provins-Präsident. Seit längerem ist bekannt, dass das grösste Schweizer Weinhaus finanziell arg angeschlagen ist. Provins musste in der jüngeren Vergangenheit stattliche Verluste einfahren. Einen ersten Befreiungsschlag des Verwaltungsrates liessen die Genossenschafter am 12. Dezember ins Leere laufen. Sie verweigerten eine Statutenänderung, die eine Mengenbeschränkung ermöglichen sollte. Nun soll’s eine Aktiengesellschaft richten. Mehr zum Thema lesen Sie im «Walliser Bote» vom Montag, 30. Dezember.

bra

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Lia BiderbostLola Finnley SchallerLorenzo Justino Azevedo
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31