Wahlen | National- und Ständeratswahlen 2019

Doppelkandidatur von Mathias Reynard

Haben am Donnerstag ihre Kandidaturen für das eidgenössische Parlament bekannt gegeben: Nationalrat Mathias Reynard und Paola Riva Gapany.
1/1

Haben am Donnerstag ihre Kandidaturen für das eidgenössische Parlament bekannt gegeben: Nationalrat Mathias Reynard und Paola Riva Gapany.
Foto: 1815.ch

Quelle: 1815.ch 0

Nationalrat Mathias Reynard kandidiert im Herbst 2019 sowohl für den Nationalrat als auch für den Ständerat.

Der SP-Mann kandidiert nach zwei Amtsperioden im Nationalrat für eine weitere Legislatur von vier Jahren, wie er an der Mitgliederversammlung der SP-Sektion Savièse am Donnerstagabend bekannt gab. Gleichzeitig stellt er sich als Kandidat für den Ständerat zur Verfügung und will den frei werdenden Sitz von Ständerat Jean-René Fournier von der CVP erobern, der nach acht Jahren zurücktritt.

Die Sektion Savièse nominierte am Donnerstag im Weiteren Paola Riva Gapany, Direktorin des Internationalen Instituts für Kinderförderung, als Kandidatin für den Nationalrat.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Ava-Louise SchnidrigMailo AufdenblattenLeonie Kalbermatten
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Heute im WB

Kolumne | Diese Woche zum Thema

Magic Ogi und Kurtaxen-Franz

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Aktuell auf 1815.tv

Stechfest im Schnee

zum Video
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31