Polizei | Unfallursache ungeklärt

Segelflugzeug in Sitten abgestürzt

Keine Verletzten nach Absturz in Sitten.
1/1

Keine Verletzten nach Absturz in Sitten.
Foto: Kantonspolizei Wallis

Quelle: 1815.ch 0

Am Donnerstag stürzte ein Segelflugzeug am Flughafen in Sitten ab. Niemand wurde verletzt.

Ein Segelflugzeug ist am Donnerstag gegen 17.30 Uhr am Flughafen in Sitten abgestürzt. Das bestätigt die Kantonspolizei auf Anfrage von rro. Beim Absturz wurde niemand verletzt. Wieso, dass das Flugzeug abgestürzt ist, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden. Die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle Sust hat Untersuchungen zum Unfallhergang aufgenommen.

sr

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Was lässt sich aus der Corona-Krise lernen?

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Jason VolkenJaron EyerZacharias Mattia Heutschi
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31