Abstimmungen vom 9. Juni

Walliser Piraten sagen zweimal Nein

Das Logo der Schweizer Piratenpartei (Archiv)
1/1

Das Logo der Schweizer Piratenpartei (Archiv)
Foto: Keystone

Quelle: 1815.ch 0

Die Walliser Piratenpartei empfiehlt der Bevölkerung, am 9. Juni beide zur Abstimmung stehenden Vorlagen abzulehnen.

Wie es in einer Medienmitteilung vom Sonntag heisst, ist die Piratenpartei überzeugt, dass eine Wahl des Bundesrates durch das Volk die politische Aufarbeitung konkreter Fragestellungen durch zusätzliche Wahlkampfbelastung der Bundesräte massiv geschwächt würde. Die Volkswahl von Kantonsregierung und Parlament habe sich bisher bewährt, weil schliesslich das Parlament direkt im politischen Geschehen integriert ist und darum die bestmögliche Wahl der Bundesräte treffen kann.

Auch für die Piratenpartei ist eine Reform des Asylrechts wünschenswert und nötig, jedoch müsse die Schweiz dabei auch ihren humanitären Charakter beibehalten. «Die zur Abstimmung stehende Reform erfüllt dies nicht. Kritik äussern wir besonders bei der Abschaffung des Asylrechts in Botschaften, die Weigerung Desserteuren Asyl zu bieten und die Schaffung von speziellen Haftanstalten für «widerspenstige» Antragsteller, deren Definition vage und die Tür für willkürliche Entscheidungen öffnet», schreibt die Piratenpartei. 

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Ostermarkt in Brig

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Jean-Michel Cina: Problembär Nummer 1

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Deborah MehariNevin Fabian CinaMelissa Schwarz
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31