Musikfest | Verregneter Tag 2 tut der guten Laune keinen Abbruch

Wer überzeugt die Jury heute?

Echo de la Vallée aus dem Val-d
1/12

Echo de la Vallée aus dem Val-d'llliez.
Foto: Walliser Bote

Die Musikgesellschaft Bleiken aus Simplon Dorf.
2/12

Die Musikgesellschaft Bleiken aus Simplon Dorf.
Foto: Walliser Bote

Trotz des unfreundlichen Wetters hat sich die Furkastrasse zum Marschmusik-Wettbewerb mit zahlreichen Besuchern gefüllt.
3/12

Trotz des unfreundlichen Wetters hat sich die Furkastrasse zum Marschmusik-Wettbewerb mit zahlreichen Besuchern gefüllt.
Foto: Walliser Bote

La Collongienne aus Collognes.
4/12

La Collongienne aus Collognes.
Foto: Walliser Bote

Ständeratspräsident Jean-René Fournier mit Gemeindepräsident Franz Ruppen.
5/12

Ständeratspräsident Jean-René Fournier mit Gemeindepräsident Franz Ruppen.
Foto: Walliser Bote

Musikgesellschaft Lauduna, Lalden nimmt Marschformation an.
6/12

Musikgesellschaft Lauduna, Lalden nimmt Marschformation an.
Foto: Walliser Bote

Fanfare Municipale Edelweiss aus Martinach.
7/12

Fanfare Municipale Edelweiss aus Martinach.
Foto: Walliser Bote

La Dixence aus Hérémence auf der Marschmusikstrecke.
8/12

La Dixence aus Hérémence auf der Marschmusikstrecke.
Foto: Walliser Bote

Musikgesellschaft Harmonie, Stalden
9/12

Musikgesellschaft Harmonie, Stalden
Foto: Walliser Bote

OK-Präsident Philipp Matthias Bregy.
10/12

OK-Präsident Philipp Matthias Bregy.
Foto: Walliser Bote

Besucher und Musikanten suchen Schutz vor dem Regen unter den Sonnenschirmen an den festständen bei der roten Meile.
11/12

Besucher und Musikanten suchen Schutz vor dem Regen unter den Sonnenschirmen an den festständen bei der roten Meile.
Foto: Walliser Bote

Besucher und Musikanten suchen Schutz vor dem Regen unter den Sonnenschirmen an den festständen bei der roten Meile.
12/12

Besucher und Musikanten suchen Schutz vor dem Regen unter den Sonnenschirmen an den festständen bei der roten Meile.
Foto: Walliser Bote

Quelle: 1815.ch 0

Mit dem Marschmusikwettbewerb von der Furkastrasse zum grossen Festzelt bei der Kelchbachstrasse steht Naters den zweiten Tag in Folge ganz im Zeichen der Blasmusik.

Das kantonale Musikfest in Naters neigt sich langsam, aber sicher dem Ende entgegen – jedenfalls, was die offizielle Agenda angeht. Zuvor steht um 22.00 Uhr allerdings noch die mit Spannung erwartete Rangverkündigung auf dem Programm.

Nachdem gestern von den Oberwalliser Musikgesellschaften namentlich die Echo Raronia aus Raron / St. German (Harmonie 1, Saalwettbewerb), die Gebüdemalp Visperterminen (Harmonie 1, Marschwettbewerb), die Ronalp Bürchen (Brass Band 3, Marschwettbewerb) und die Minerva Ferden (Brass Band 2, Marschwettbewerb, provisorisches Resultat) jubeln konnten, machen sich heute die Vereine aus den Kategorien Harmonie 2 und 3 sowie Brass Band excellence und Brass Band 2 Hoffnungen auf den Sieg.

Dazu haben die Musikgesellschaften seit dem frühen Morgen versucht, die Jury in den Saalkonzerten von ihren Interpretationen zu überzeugen. Ab 16.30 Uhr lief schliesslich der Marschmusikwettbewerb; insgesamt 46 Vereine, darunter vier Gastauftritte aus Wetzikon, Meinisberg, Hitzkirch und Schmitten, spielten sich ihren Weg in Richtung Festzelt. Zuvor hatte OK-Präsident Philipp Matthias Bregy die Musikanten im Pfarrgarten begrüsst. Dort fand auch das Gesamtspiel statt.

Weitere Fotos vom Kantonalen Musikfest gibts im Fotoalbum.

pac

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Hommage an Rilke

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Windsun und Erdverlegung

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Konstantin SchulzMatteo PfammatterEtienne Loretan
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31