Gesellschaft | 1. Musikalische Genusswanderung in Gampel-Bratsch

Musik, Natur und Genuss vereint

Impressionen von der ersten Musikalischen Genusswanderung in Gampel-Bratsch. Das Konzept fand beim Publikum grossen Anklang.
1/5

Impressionen von der ersten Musikalischen Genusswanderung in Gampel-Bratsch. Das Konzept fand beim Publikum grossen Anklang.
Foto: Walliser Bote

Impressionen von der ersten Musikalischen Genusswanderung in Gampel-Bratsch. Das Konzept fand beim Publikum grossen Anklang.
2/5

Impressionen von der ersten Musikalischen Genusswanderung in Gampel-Bratsch. Das Konzept fand beim Publikum grossen Anklang.
Foto: Walliser Bote

Impressionen von der ersten Musikalischen Genusswanderung in Gampel-Bratsch. Das Konzept fand beim Publikum grossen Anklang.
3/5

Impressionen von der ersten Musikalischen Genusswanderung in Gampel-Bratsch. Das Konzept fand beim Publikum grossen Anklang.
Foto: Walliser Bote

Impressionen von der ersten Musikalischen Genusswanderung in Gampel-Bratsch. Das Konzept fand beim Publikum grossen Anklang.
4/5

Impressionen von der ersten Musikalischen Genusswanderung in Gampel-Bratsch. Das Konzept fand beim Publikum grossen Anklang.
Foto: Walliser Bote

Impressionen von der ersten Musikalischen Genusswanderung in Gampel-Bratsch. Das Konzept fand beim Publikum grossen Anklang.
5/5

Impressionen von der ersten Musikalischen Genusswanderung in Gampel-Bratsch. Das Konzept fand beim Publikum grossen Anklang.
Foto: Walliser Bote

Quelle: 1815.ch 0

Wandern und sich dabei kulinarisch und musikalisch verwöhnen lassen: Das Konzept der ersten Musikalischen Genusswanderung ging auf.

Über 150 Leute aus der Region, aber auch aus der Deutschschweiz, nahmen an der ersten Musikalischen Genusswanderung in Gampel-Bratsch teil. An zehn verschiedenen Posten konnten sich die Gäste am vergangenen Samstag verpflegen lassen und dabei verschiedenste Kurzkonzerte geniessen. Ein Konzept, dass ankam. «Die Idee, die verschiedenen musikalischen Vereine und Veranstalter der Region Gampel-Bratsch sowie die Alpgenossenschaften in die Genusswanderung zu integrieren, hat grossen Anklang gefunden», sagt Silvia Schmidt, Präsidentin von Gampel-Bratsch Tourismus. Stimmung und Ambiente seien ausgezeichnet gewesen, das Wetter passend, die Rückmeldungen entsprechend positiv.

Regionale Spezialitäten

Der Rundgang startete bei der Talstation der Luftseilbahn Gampel–Jeizinen und führte via Engersch, Niven- und Feselalp zurück nach Jeizinen. An insgesamt zehn Posten wurde ein musikalisches Stelldichein geboten in Kombination mit passenden kulinarischen Spezialitäten. So konnte man während des Tages verschiedene Kurzkonzerte geniessen, von Klassik bis Blasmusik, vom Jazz zum Country, vom Ländler zum Blues bis hin zum Partysound. An jedem Zwischenhalt wurden die Teilnehmende mit regionalen und aussergewöhnlichen Spezialitäten wie Lammbratwürste, Bier-Risotto, Fackel-Spiessli, verschiedenen Alpkäsevariationen oder süssen Kuchenvariationen verköstigt. In den Jeiziner Dorfbeizen liessen die Gäste den Abend genüsslich ausklingen.

WB

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Katharina Abgottspon

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Der gläserne Mensch oder der «sanfte» Zwang durch Kontrolle

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Stella-Chiara MaruggJaromir Eric WerlenSimon Schwery
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31