Brig-Glis

«Der Laufsport boomt im Oberwallis»

Nathalie Etzensperger vor der OS-Turnhalle in Glis.
1/1

Nathalie Etzensperger vor der OS-Turnhalle in Glis.
Foto: RZ

Quelle: RZ 0

400 Oberwalliser haben am Grand Prix von Bern teilgenommen. Laufen ist wieder «in». Den Aufwärtstrend registriert auch Nathalie Etzensperger vom LLT Oberwallis.

«Der Laufsport boomt zurzeit im Oberwallis», sagt Etzensperger, Technische Leiterin des Leichtathletik- und Laufteams Oberwallis (LLT Oberwallis). Bei der Gründung im Jahr 2000 waren knapp 20 Läufer dabei. Heute, fast 20 Jahre später, zählt der Verein 180 Mitglieder. Neben dem auf Kinder und Jugendliche spezialisierten LLT Oberwallis erhalten auch Erwachsenen-Laufgruppen wie etwa die Rhone Runner und die Bayard Sport Laufgruppe regen Zulauf. Dasselbe gilt für den TV Naters oder den STV Gampel. «Vielleicht tragen nationale Schweizer Spitzenläufer wie beispielsweise ­Mujinga Kambundji, Lea Sprunger oder Kariem Hussein zur Popularität bei und motivieren Kinder für den Laufsport», vermutet Etzens- perger, die selbst lange Jahre den Streckenrekord bei den Damen am Aletsch Halbmarathon gehalten hat. Laufen sei eine «einfache» Sportart, wo keine spezielle Infrastruktur nötig ist wie beispielsweise beim Tennis. Dazu sei Laufen der ideale Ausgleich zum Studium oder einem «kopflastigen» Beruf. Was bringt aber eine Laufgruppe? «In erster Linie wollen wir den Kindern die Freude am Laufen vermitteln», sagt die 51-Jährige. Von einigen Kindern der Laufgruppe habe sie schon deren Eltern trainiert. Ambitionierte Läufer könnten sich in einer Trainingsgruppe besser entfalten, erklärt Etzensperger: «Unter Anleitung ist das Entwicklungspotenzial grösser.» Früher habe man sich Trainingsschuhe angezogen und sei einfach losgelaufen. Inzwischen habe auch beim Laufen die Technik Einzug gehalten. Geübt wird anhand moderner Trainingspläne. Fast jeder trägt eine Pulsuhr, die sämtliche Daten aufzeichnet. «Wir wollen die ambitionierten Läufer weiterbringen», so Etzensperger. Zehn Trainer betreuen beim LLT Oberwallis die verschiedenen Laufgruppen. Alle arbeiten ehrenamtlich Im Winter trainiert der LLT in der OS-Halle oder in der Turnhalle der Primarschule in Brig-Glis. Zum ersten Mal wurde heuer im April über Ostern ein Trainingslager in der Toskana organisiert. Besonders boomt zurzeit das Trail Running – der Berglauf. Für Lauffans ein Highlight: Diesen Juli finden in Zermatt die Berglauf-Weltmeisterschaften statt.

Frank O. Salzgeber

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Konstantin SchulzMatteo PfammatterEtienne Loretan
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Windsun und Erdverlegung

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Buch "200 Jahre Walliser Geschichte"

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31