Naters | Vier neue Ausstellungsräume

Festungsmuseum wird erweitert

Erich Bumann im neu eröffneten Ausstellungsraum «Festungswächter».
1/1

Erich Bumann im neu eröffneten Ausstellungsraum «Festungswächter».
Foto: RZ

Quelle: RZ 0

Das Festungsmuseum Naters wird um vier Themenräume erweitert. Neben einem Sanitätszimmer und der Totenkammer werden neu auch die Nationalbank sowie die Festungswächter thematisiert.

Das Museum der Simplonfestung Naters wird schrittweise ausgebaut. Anlässlich der Generalversammlung des Vereins «Freunde der Festung Naters» am 7. April 2018 werden vier neue Themenräume vorgestellt. So wurde das Sanitätszimmer sowie die Totenkammer originalgetreu wieder hergerichtet. Was viele nicht wissen: Während des Zweiten Weltkriegs wurde ein Teil der Währungsreserven der Schweizer Nationalbank in der Festung Naters gelagert, wie Erich Bumann, Präsident des Vereins «Freunde der Festung Naters» erläutert. Dieser Thematik wird ebenfalls ein neuer Ausstellungsraum gewidmet.

Themenraum Festungswächter

Besonders am Herzen liegt dem ehemaligen Festungswächter Bumann der neue Themenraum «Festungswächter». Obwohl in ihrer «Blütezeit» 5000 bis 6000 Festungswächter schweizweit ihren Dienst versahen, wurde auf deren Arbeit bislang in keinem Museum näher eingegangen. Nach Auskunft von Bumann wird in keinem der 44 Festungsmuseen der Schweiz dem Festungswächter eine spezielle Ausstellung gewidmet. Das soll sich jetzt in Naters ändern. Im neuen Themenraum werden die Aufgaben des Festungswächters vorgestellt. Mehrere Zeitzeugen erzählen in Tondokumenten über ihre damalige Arbeit als Festungswächter.

Weitere Projekte 2019

In nächster Zeit soll, wie schon lange vorgesehen, neben dem Festungseingang eine Rezeption nebst Buvette sowie ein öffentliches WC erstellt werden. Auch in Zukunft soll den jährlich rund 4000 Festungsbesuchern weiter Neues geboten werden. So plant man 2019 eine Waffenkammer und ein Materialmagazin zu errichten sowie eine Ausstellung, die dem Schweizer Medizinnobelpreisträger Werner Arber gewidmet ist, der in der Festung Naters Militärdienst leistete.

Frank O. Salzgeber

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Eleni StuderLiam GindlFynn Furrer
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:...

Schlagabtausch zwischen Peter Bodenmann und Oskar Freysinger

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger zum Thema «Selbstbestimmung».

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

1815.club | Wenn sich Aktualität in...

Buch «200 Jahre Walliser Geschichte»

1815.ch | Das gehört in jeden Walliser Haushalt! Bestellen Sie jetzt Ihr Exemplar! [...]

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31