Standpunkt

(Zu) viele Politiker haben ständig hitzefrei

RZ-Standpunkt
1/1

RZ-Standpunkt
Foto: RZ

Quelle: RZ 0

Sonne, Hitze, Strand, Meer und Feriengefühle. Nicht umsonst weilen derzeit viele in den Ferien und geniessen den Sommer mehr oder weniger weitab ihrer Heimat. Von den derzeitigen Temperaturen hat sich auch die RZ-Redaktion beeinflussen lassen und liefert ab Seite 16 ausgiebig Facts rund um Celsius und Fahrenheit und (hoffentlich) hilfreiche Tipps zur «Abkühlung». Doch weil sich der Globus trotz Ferienstimmung unaufhaltsam weiterdreht, dürfen auch die ernsteren Themen nicht in Vergessenheit geraten. Um in der Sommersprache zu bleiben, Themen, welche gut und gerne auch als «heisse Eisen» betitelt werden können. So wird in Zermatt seit Jahren über die Entwicklung des Quartiers «Spiss» debattiert, diskutiert, geplant und schliesslich wieder fallen gelassen. Nicht das erste Mal präsentiert ein Gemeinderat Vorschläge, wie er das Zermatter Eingangstor künftig gestalten möchte. Das ist gut so! Denn noch selten war man in der Vergangenheit so weit. Doch nun muss der Gemeinderat liefern und dem Souverän beweisen, dass er es in Sachen Realisierung auch ernst meint und das Thema nicht irgendwo in den Sommerferien vergisst. Zudem muss das Konzept zwingend auch fertig gedacht und mit Weitsicht betrachtet werden. Konkret gehört, zumindest in die Planungen, auch ein allfälliger Standort für ein Parkhaus, damit es im besten Fall in der nächsten Legislatur zur Detailplanung kommt (s. Seite 9). Gewartet und verhindert wurde diesbezüglich in der Vergangenheit weit mehr als genug. Damit künftige Generationen das Vertrauen in die Politik nicht verlieren, darauf aufbauen und ihnen Perspektiven zur weiteren Entwicklung aufgezeigt werden können. Und vor allem darf das Thema ein für alle Mal nicht wieder irgendwo in einer Schublade verschwinden oder aber (wegen zu hoher Temperaturen?) ausgesessen werden. Was in der Politik leider immer wieder vorkommt. Deshalb gilt: raus aus den Ferien, rein in die Arbeit, warmlaufen und anpacken! So «heiss» es auch sein mag.

Peter Abgottspon

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Oberwalliser Baby-Galerie

Charbel GuarniniAmélie Martins DiasAlex Huter
zur Baby-Galerie

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31