Unihockey | Keine Punkte für die 1. Liga-Damen des UHC Naters-Brig

Potenzial nicht ausgeschöpft

Nullrunde. In der zweitletzten Meisterschaftsrunde setzte es für die 1. Liga-Damen des UHC Naters-Brig zwei Niederlagen ab.
1/1

Nullrunde. In der zweitletzten Meisterschaftsrunde setzte es für die 1. Liga-Damen des UHC Naters-Brig zwei Niederlagen ab.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Am Sonntag spielten die 1. Liga-Damen des UHC Naters-Brig in Schüpfen ihre vorletzte Meisterschaftsrunde. Für einmal zeigten die Oberwalliserinnen eine wenig inspirierte Leistung und verloren folglich beide Partien klar.

Gegen die Bernerinnen vom UHC Schangnau unterlagen die Oberwalliserinnen glatt mit 1 zu 7. Trotz besserem Start gingen die 1. Liga-Damen des UHC Naters-Brig auch im zweiten Spiel als Verliererinnen vom Platz. Gegen UH Beo resultierte eine 4:11-Niederlage.

Trotz dieser beiden Niederlagen stehen die 1. Liga-Damen einen Spieltag vor dem Ende immer noch in einer komfortablen Situation im Kampf gegen die Abstiegsplayoffs.

pd/msu

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Luca Elias LorenzSofia SarbachSofija Dujkic
zur Baby-Galerie

1815.ratgeber Steuern

In der aktuellen RZ

Heute im WB

Kolumne | Diese Woche zum Thema

Waldsterben, Ozonloch und Klimawandel

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Aktuell auf 1815.tv

Ponscheggla

zum Video
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31