Wetter | Recht sonnig in den kommenden Tagen

Harmlose Wolken am Himmel

Erstes Blau zeigt sich am Samstagmorgen. Blick von Termen das Rhonetal hinunter.
1/1

Erstes Blau zeigt sich am Samstagmorgen. Blick von Termen das Rhonetal hinunter.
Foto: Screenshot Meteo Oberwallis

Quelle: 1815.ch 0

Pünktlich aufs Wochenende setzt sich ein Hochdruckeinfluss durch und bringt am Wochenbeginn wieder warme Sommerluft aus Spanien. Bis Mitte der nächsten Woche bleibt es recht sonnig.

Der Samstag beginnt bewölkt und mit letzten Tropfen im Obergoms. Tagsüber bleibt es trocken und es wird zunehmend sonnig. Bei wenig Wind werden nachmittags bis 22 Grad im Talgrund erwartet. Mit einer Nullgradgrenze auf 3500 Metern schmilzt dabei der gefallene Neuschnee in der Höhe wieder weg.

Für den Sonntag wird trotz einiger Wolken schönes Wetter vorausgesagt. Und auch am Wochenbeginn gibt es hochsommerliche Temperaturen, wobei abends in den Bergen isolierte Gewitter möglich sind. Ab Wochenmitte ändert sich das Bild dann wieder: Am Mittwoch fällt flächendeckend Platzregen.

Mehr Wallis-Wetter gibt es hier.

pmo

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Wettbewerb

Mitmachen und gewinnen!

1815.ch | 1815.ch verlost 5 x 2 Tickets für das Spiel FC Sitten gegen FC Lugano. [...]

Heute im WB

1815.ch | Aktuelle Umfrage

Die Schweiz ist im Festival-Sommer angekommen. Besuchen auch Sie Open-Air-Konzerte?

mehr Umfragen
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815Club Banner

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Ismaili AdijMia Josefina Chiu Larenas ZelingerMia Mariotto
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

FC-Sitten-Fanclub

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Kalter Entzug

1815.ch | Die WM ist nun also definitiv passé. Wir konnten einen neuen Weltmeister feiern und uns über [...]

Walliser Bote - Newsletter

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31