Seelsorge | Bistum gibt Wechsel in den Pfarreien bekannt

Ernennungen für Lötschental, Törbel und Embd

Pfarrer Thomas Pfammatter wechselt ins Lötschental.
1/2

Pfarrer Thomas Pfammatter wechselt ins Lötschental.
Foto: zvg

Vikar Albert Noronha, op, ist neu Pfarrer in Törbel und Embd.
2/2

Vikar Albert Noronha, op, ist neu Pfarrer in Törbel und Embd.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 1

Bischof Jean-Marie Lovey hat weitere Ernennungen für das Oberwallis vorgenommen. Wie das Bistum informiert, werden Pfarrer Thomas Pfammatter neu in den Pfarreien im Lötschental und Vikar Albert Noronha in Törbel und Embd amten. Die Ernennungen treten mit Beginn des Seelsorgejahres 2015/2016 in Kraft.

Seelsorgeregion Lötschental

Thomas Pfammatter, bisheriger Pfarrer von Visp, wird zum Prior von Kippel und zum Pfarrer der Pfarreien Ferden, Wiler und Blatten ernannt. Pfammatter stammt aus Eischoll, wo er 1965 geboren wurde. Nach seiner Matura am Kollegium in Brig trat er 1985 ins Priesterseminar des Bistums in Fribourg ein und studierte an der dortigen Universität Philosophie und Theologie, unterbrochen von zwei Auslandjahren in Innsbruck. 1992 schloss er in Fribourg sein Studium mit dem Lizentiat in Theologie ab.

Am 13. Juni 1993 weihte ihn Kardinal Heinrich Schwery in Sitten zum Priester und ernannte ihn zum Vikar in Visp, was er bis 1995 blieb. Zwischen 1995 und 1999 machte Pfammatter ein Zweitstudium in Pastoraltheologie an der Universität Fribourg, das er mit dem Dr. theol. abschloss. Daneben war er von 1995 bis 1997 Auxiliar in Varen, 1997 erhielt er die Ernennung zum Pfarrer von Grächen, seit 1999 ist er Pfarrer von Visp.

Pfarreien Embd und Törbel

Vikar Albert Noronha, op, bisher Vikar in den Pfarreien von Herbriggen, St. Niklaus und Zermatt wird zum Pfarrer der Pfarreien Embd und Törbel ernannt. Er wurde 1969 in Madanthyar (Indien) geboren. Nach dem Eintritt und den Gelübden im Dominikanerorden erhielt er 1997 die Priesterweihe. Anschliessend war er bis 2002 Ausbildner für die Postulanten seines Ordens. Zwischen 2002 und 2007 absolvierte er weiterführende Studien in Deutschland.

Nach Indien zurückgekehrt, übernahm er verschiedene Aufgaben innerhalb seines Ordens, so war er Prior und bis 2013 auch Professor für Dogmatik und Fundamentaltheologie im Priesterseminar in Nagbur (Indien). Im Jahr 2013 kam er in die Schweiz und absolvierte ein Einführungsjahr in der Pfarrei Zermatt. Seit Herbst 2014 ist er in den Pfarreien von Herbriggen, St. Niklaus und Zermatt als Vikar tätig.

pd / pmo

Artikel

Kommentare

  • hupi - 14

    Eine wirklich lustige Er- Umbe- und Zuteilungspraxis, man möchte mitkichern!

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Anna LoretanEmely BrixSebastian Ambiel
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31